SECTEO

System Jablotron 100 vereint ab sofort Alarm und Video

Ein großer Vorteil - diese Installation ist auch ohne weitreichende IT-Kenntnisse sehr einfach.

Videoverifikationskameras bestätigen dem Benutzer und einer optionalen Leitstelle visuell den Grund eines Alarms und zeigen an, was gerade im Gebäude passiert. Jedes Ereignis wird automatisch aufgenommen, sodass der Benutzer immer im Bilde ist, wenn gerade etwas passiert.

Ein großer Vorteil dieser Kameras besteht darin, dass die Installation auch ohne weitreichende IT-Kenntnisse sehr einfach ist. Sie sind vollständig in die MyJABLOTRON-Applikation integriert und kooperieren mit dem System JABLOTRON 100 über die Cloud. Somit stehen dem Benutzer / der Benutzerin alle Informationen zum Gebäude an einem Ort zur Verfügung.

Die Kamera nimmt Farbvideos in HD oder Full HD auf. Bei schlechten Lichtverhältnissen schaltet sie automatisch in den Nachtmodus mit Infrarotlicht.

Grundfunktionen der Kamera:

  • Videosequenzen
  • Videoaufnahme von 30 Sek. vor dem Ereignis (z.B. Alarm oder Alarmierung) und 30 Sek danach.
  • Sie zeigt deutlich an, was das Ereignis ausgelöst hat und was sich unmittelbar danach ereignete.
  • Der Benutzer / die Benutzerin kann die Erzeugung einer Aufnahme auch von der MyJABLOTRON-Applikation aus anfordern.

Aufnahme:

  • Videospeicherung mit einem wählbaren Verlauf (3 oder 7 Tage).
  • Dem Benutzer / der Benutzerin steht ein vollständiger Verlauf zur Verfügung; er oder sie kann ihn jederzeit prüfen, um zu sehen, was sich im Gebäude zu einem bestimmten Moment ereignete.

Live-Video:

  • Es kann von der Web- oder mobilen Version der MyJABLOTRON-Applikation gestartet werden.
  • Der Benutzer / die Benutzerin kann jederzeit prüfen, was sich im Gebäude ereignet.
  • Bei einer normalen Internetverbindung dauert der Verbindungsaufbau zur Kamera ungefähr 10 Sek.