Produktdetails

Jablotron JA-180P
Funk- Kombinationsmelder Passiv Infrarot

Der Bewegungsmelder JA-180P erkennt Personenbewegungen in den Innenräumen eines Gebäudes. Auf eine erkannte Bewegung kann das Produkt entweder umgehend, oder verzögert reagieren. Ein eingebauter Tamperkontakt schützt das System vor einem unbefugten Eingriff.

JA-180P Funk- PIR- Bewegungsmelder

Der Melder führt periodisch eine Autodiagnostik durch und meldet sich regelmäßig dem System, damit dieses eine perfekte Übersicht über dessen Funktion hätte.

Die Detektionskennlinien können durch den Gebrauch der austauschbaren Linsen (JS-7904 für lange Flure, JA-7910 für die Verhinderung der Alarmauslösung infolge Haustierbewegungen oder JS 7902 für Überwachung auf dem Prinzip eines vertikalen "Vorhangs") optimalisiert werden.

JA-180P verfügt auch über einen Drahteingang, welcher zum Anschluss eines weiteren Melders (z.B. eines magnetischen Türöffnungsmelders) dient.

Dem Modul kann eine Adresse zugeordnet werden und besetzt im Alarmsystem eine Position.

Technische Parameter JA-180P

  • Spannungsversorgung: Lithiumbatterie des Typs LS(T)14500 AA (3,6V / 2,4 Ah)
  • Batterie Lebensdauer: ca. 3 Jahre
  • Betriebsfrequenz: 868,1 MHz; Protokoll Jablotron
  • Kommunikationsreichweite: ca. 300 m
  • Montagehöhe: 2,5 m
  • Erkennungswinkel: 120°
  • Erfassungsbereich des PIR-Sensors: 12 m
  • Betriebsumgebung: Klasse II. Innenbereich allgemeine (-10 bis +40°C), nach EN 50131-1
  • Abmessungen: 110 x 60 x 55 mm
  • Sicherheitsstufe: 2 nach EN 50131-1, EN 50131-2-2,EN 50131-5-3
  • EMC: ETSI EN 300220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebserlaubnis gemäß: ERC REC 70-03
  • Gewicht: 100 g